.

Gerhard Klügl: Basisseminar (Aura I und II kompakt)

Die Energie unserer Aura ist wie ein Informationsspeicher. Die Erkenntnisse der Quantenmechanik, dass Energie ein Gedächtnis hat, liefern hierfür den wissenschaftlichen Beweis.

 

Seminarleiter: Gerhard Klügl

 

Beginn So 18:00h, Ende Fr 16:00h

 

Ort: Park-Hotel Inseli, Inselistr. 6, CH-6590 Romanshorn


Termine:

18.03. - 23.03.2018

08.07. - 13.07.2018

Zu diesem Seminar sind nur Ärzte, Heilpraktiker und Physiotherapeuten mit Berufserfahrung und anatomischen Kenntnissen zugelassen. Psychische Stabilität ist Voraussetzung zum feinstofflichen Heilen.

 

Seminarinhalt Aurachirurgie  - Basisseminar:

 

  • Physikalische Grundlagen, philosophisch-ethische Basis
  • Praktische Übungen zur Steigerung der Sensibilität feinstofflicher Gegebenheiten
  • Gesetze des Universums, morphologisches Feld
  • Erdgebundene Seelen
  • Lösen von ewigen Eiden und Gelübden, Lösen von Schuld
  • Literaturliste, Meditation, Musik, Bewegung - und viel Humor
  • Lösen karmischer Muster und Blockaden aus der Aura
  • Morphogenetisches Feld
  • Emotionale Muster
  • Auflösen von vererbten Belastungen und Manipulationen
  • Praktische Übungen, Meditation, Musik, Bewegung
  • Vortrag von Dr. Klaus Volkamer: "Nachweis der feinstofflichen Lebensenergie"
    Im Rahmen der Feinstofflichkeitsforschung gelang der Nachweis universeller feinstofflicher Bewusstseinsfelder und der lange vergebens gesuchten „vis vitalis“ als allgegenwärtiger „Lebenskraft“.                              

Sie erhalten Einblick in

  • Erkenntnisse der Quantenmechanik
  • Aufdecken und Lösen karmischer Muster
  • Energetische Übungen zum Fühlen der Aura
  • Einbeziehung von Musik und Bewegung
  • Grundsätze des feinstofflichen Heilens
  • Aurachirurgie

Die Energie unserer Aura ist wie ein Informationsspeicher. Die Erkenntnisse der Quantenmechanik, dass Energie ein Gedächtnis hat, liefern hierfür den wissenschaftlichen Beweis. So enthält die Aura auch Informationen, die von Ereignissen aus früheren Leben stammen können oder aus dem morphogenetischen Bewussteinsfeld und sich im Leben oft als unerklärliche Blockaden und Ängste bemerkbar machen.

 

Ziel dieses Seminars ist es, die Möglichkeiten der feinstofflichen Chirurgie kennen- und anwenden zu lernen sowie ungelöste karmische Muster aufzudecken und zu heilen. Dazu wird durch energetische Übungen zuerst das Fühlen der eigenen Aura und dann die der anderen Personen geübt. Es wird gezeigt, wie karmische Muster in der Aura erkannt und aufgelöst werden können. So werden fast alle in früheren Zeiten üblichen Methoden des Folterns und Hinrichtens erklärt und die Praxis des Auflösens gezeigt und geübt.

 

Ein weiterer wichtiger Faktor des Heilens ist es, die Harmonie wieder herzustellen sowie Lebensfreude zu wecken.

Die Einbeziehung von Musik, Klängen und Bewegung unterstützt Sie dabei, Quellen der Freude zu entdecken, zur eigenen Heilung zu finden, und Antworten zu erhalten auf Fragen wie

  • Was ist Leben?
  • Warum werden wir krank?
  • Wie kann Heilung geschehen?

Zeitlicher Seminarablauf:

Sonntag:

18:00h Treffen im Seminarraum

19:00h gemeinsames Abendessen

20:00h Seminarprogramm bis ca. 22:00h


Montag - Donnerstag:

07:00 - 08:00h Morgenmeditation (freiwillig)

08:00 - 09:00h Frühstück

09:00 - 12:30h Seminarprogramm (dazwischen Kaffeepause)

12:30 - 14:00h Mittagessen

14:00 - 18:30h Seminarprogramm (dazwischen Kaffeepause)

18:30 - 19:30h Abendessen

19:30 - ca. 22:00h Seminarprogramm


Freitag:

07:00 - 08:00h Morgenmeditation (freiwillig)

08:00 - 09:00h Frühstück

09:00 - 12:30h Seminarprogramm (dazwischen Kaffeepause)

12:30 - 14:00h Mittagessen

14:00 - 16:00h Seminarprogramm

16:00h Ende des Seminares / Kaffee und Kuchen

 

Seminargebühr: CHF 1430,-- / € 1250,-- (exkl. Unterkunft und Verpflegung)
 

Info + Anmeldung:

Brigitte Kellermann: 089-930 94 240, bkm@brillicon.de, www.brillicon.de

 

Mit dem Anmeldeformular erhalten Sie eine Anfahrtsbeschreibung und die Hotelinformationen.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung sowie die Rechnung über die Seminargebühr.

Bitte buchen Sie Ihr Hotelzimmer nachdem Ihre Anmeldung bestätigt wurde.

 



.